Erstellen des Play Store Listings deiner App und deren Veröffentlichung

0 Comments

Aktualisiert am 10. Juli 2021 von Marc Müller


Bild mit Text: Veröffentliche deine App im Play Store
In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du deine Android App im Google Play Store veröffentlichen kannst. Die Anleitung mag auf den ersten Blick sehr lang aussehen, aber das liegt nur daran, dass jeder Schritt detailliert mit einem Bild erklärt wird. Also fangen wir an!

Ein Google Entwickler-Konto erstellen

Jetzt, da du deine App mit webtoapp.design erstellt hast , benötigst du einen Google Entwickleraccount, um deine App im Google Play Store zu veröffentlichen. Um anzufangen, besuche einfach die Anmeldeseite hier: Google Entwickler-Konto Registrierung
Möglicherweise musst du dich zunächst in deinem Google-Konto anmelden oder eines erstellen, falls du noch keins hast.
Danach musst du einige Informationen über dich und dein Unternehmen ausfüllen. Bitte beachte, dass der “Öffentliche Entwicklername” im PlayStore unterhalb des Namens deiner App angezeigt wird. Normalerweise verwendest du hier deinen Firmennamen. Sobald du die erforderlichen Informationen ausgefüllt hast, musst du die einmalige Registrierungsgebühr von 25 US-Dollar zahlen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels kann diese Gebühr nur mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden, stelle also sicher, dass du deine Karte bereithältst. Nachdem deine Zahlung bearbeitet wurde, bist du im Grunde genommen mit der Erstellung deines Kontos fertig. In den seltensten Fällen musst du deine Identität überprüfen lassen, wenn Google deine Registrierung fälschlicherweise für verdächtig hält. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge. Befolge einfach die Schritte zur Überprüfung deiner Identität und dann wird dein Konto erstellt.

Veröffentlichen deiner App

Nun, da du dein Entwicklerkonto hast, lass uns deine App hochladen und einige Informationen dazu eingeben, damit sie veröffentlicht werden kann. Öffne die Google Play Konsole Klicke auf “App erstellen”. Klicke auf Gib einen Namen für deine App ein. Gib einen Namen für deine App ein.Wähle die Hauptsprache deiner Website als Standardsprache. Wähle die Hauptsprache deiner Website als Standardsprache. Wähle “App”, außer deine Website ist ein Spiel. Wähle Entscheide, ob der Download deiner App kostenlos oder kostenpflichtig sein soll. Entscheide, ob der Download deiner App kostenlos oder kostenpflichtig sein soll. Klicke die Kästchen an, um den Richtlinien des Entwicklerprogramms und den US-Exportgesetzen zuzustimmen. Mehr Informationen zur Export-Compliance Klicke die Kästchen an, um den Richtlinien des Entwicklerprogramms und den US-Exportgesetzen zuzustimmen.Klicke unten rechts auf “App erstellen”. Klicke unten rechts auf Scrolle ein wenig nach unten zum Einrichtungsabschnitt und klicke auf “Aufgaben anzeigen”. 2. Klicke auf 'Aufgaben ansehen'.Gehe nun jede Aufgabe der Reihe nach durch. Hier sind einige Tipps und Erklärungen für jede Aufgabe:
  • Sei immer so detailliert wie möglich! Das erhöht die Chancen, dass deine App angenommen wird, enorm.
  • Gehe nach jedem Schritt zurück zu deinem Dashboard, um den nächsten Schritt zu finden, den du erledigen musst.
  • App-Zugang
    • Kann deine App vollständig genutzt werden, ohne dass man sich irgendwo einloggen musst? Wenn nicht, wähle ‘Alle oder einige Funktionen sind eingeschränkt’ und gib Login-Anweisungen an, mit denen die App-Reviewer deine App testen können.
  • Anzeigen
    • Wir fügen deiner App keine Werbung hinzu, aber wenn deine Website Werbung zeigt, wird diese auch in der App angezeigt. Wenn deine Website also Werbung zeigt, wähle ‘Ja, meine App enthält Werbung’.
  • Inhaltsbewertung
    • Du musst einen Fragebogen ausfüllen, in dem du nach dem Inhalt deiner App gefragt wirst. Antworte immer wahrheitsgemäß, um spätere Probleme zu vermeiden.
  • Zielpublikum
    • Wähle das Alter deines typischen Nutzers. Dies ist unabhängig von der Inhaltsbewertung: Wenn deine App zum Beispiel für deine Webseite über Sanitärtechnik ist, wähle ’18 und älter’, denn das ist wahrscheinlich das Alter deines typischen Kunden. Deine Inhaltsbewertung kann dennoch ‘Für alle Altersgruppen geeignet’ lauten, da deine App keine Inhalte enthält, die für Kinder schädlich sind.
    • Wenn deine Zielgruppe jünger ist, musst du möglicherweise zusätzliche Informationen ausfüllen.
  • Nachrichten-App
    • Die Richtlinie dazu ist nicht sehr klar, aber nach meinem Verständnis gilt dies hauptsächlich für allgemeine News-Apps/Websites. Blogs zu einem bestimmten Thema werden wahrscheinlich nicht als ‘News-App’ betrachtet.
    • Wenn deine App eine News-App ist, vergewissere dich, dass du die Richtlinien befolgst und die notwendigen Informationen angibst: News-App-Richtlinie
  • App Store Auflistung
    • Beschreibe deine App im Detail. Normalerweise ist es besser, nicht einfach einen Text von deiner Website zu kopieren, sondern stattdessen einen Blick auf die Beschreibungen anderer beliebter Apps im Play Store zu werfen und dann deine Eigene zu schreiben.
    • Lade die benötigten Grafiken (Screenshots in verschiedenen Gerätegrößen, App-Icon, Feature-Grafik) für deine App hoch. Du findest sie in deinem App Dashboard. Wenn du möchtest, kannst du sie auch bearbeiten. Das musst du aber nicht sofort tun, denn du kannst sie später jederzeit wieder ändern. Achte nur darauf, dass die Grafiken immer noch den Original-Screenshot enthalten, damit du dich an die Richtlinien des Stores hältst.
    • Lese und befolge die Google Play Entwicklerrichtlinien. Dies sind einige häufige Fehler:
      • Erwähne NICHT Covid-19 in deiner App-Beschreibung. Deine App wird sofort abgelehnt, es sei denn, du gibst eine staatliche Genehmigung. Dies ist Googles Ansatz, um Fehlinformationen zu diesem Thema zu bekämpfen, aber leider betrifft es fälschlicherweise auch viele Apps, die sich gar nicht mit dem Thema befassen.
      • Nenne oder beschreibe deine App nicht als ‘beste App für …’ oder ‘ultimative … App’, da Google dies als irreführend ansieht.
Jetzt wo du all die Schritte auf der Hauptseite abgeschlossen hast, lass uns die App-Datei hochladen und sie freigeben. Klicke auf “Produktion” auf der linken Seite 3. Klicke auf 'Produktion'.Klicke oben rechts auf “Neuen Release erstellen”. Klicke oben rechts auf Klicke auf “Weiter” bei der Meldung zur Google Play App Signierung. Klicke auf Lade deine App als .aab Datei herunterLade die gerade heruntergeladene .aab-Datei hoch. Lade die gerade heruntergeladene .aab-Datei hoch.Gib eine Beschreibung für die App-Veröffentlichung ein, zum Beispiel “Erste Veröffentlichung der App.”. Gib eine Beschreibung für die App-Veröffentlichung ein, zum Beispiel Klicke unten auf “Speichern”. Klicke auf Klicke auf “Produktion” auf der linken Seite. Klicke auf Klicke auf den Reiter “Länder / Regionen”. Klicke auf den Reiter Füge alle Länder hinzu, in denen du deine App verfügbar machen möchtest. Füge alle Länder hinzu, in denen du deine App verfügbar machen möchtest.Klicke auf den Button “Hinzufügen”, um die neuen Länder hinzuzufügen. Klicke auf den Button Klicke oben rechts auf “Release bearbeiten”. Klicke oben rechts auf Klicke unten rechts auf “Release überprüfen”. Klicke unten rechts auf Klicke auf “Produktionsversion einführen” Klicke auf Das war’s dann! Herzlichen Glückwunsch, deine App wird nun überprüft und in ungefähr 7 Tagen veröffentlicht. Möchtest du deine App auch in anderen App Stores veröffentlichen? Schau dir unsere App-Store-Übersicht, die auf alle unsere App-Veröffentlichungsanleitungen verweist, an.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.