Ändern und Verstehen der Struktur deiner App

0 Comments

Aktualisiert am 16. Juni 2021 von Marc Müller


Bild mit Text: Aktualisieren und Bearbeiten von Teilen deiner App

Manchmal müssen Apps aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie die gewünschte Funktionalität und Benutzererfahrung bieten. Wenn du das Gefühl hast, dass deine App eine Änderung braucht, kontaktiere uns einfach und wir werden etwas ausarbeiten.

Wir können einige Teile deiner App aus der Ferne ändern, aber andere Teile können nur mithilfe eines App-Updates im Google Play Store oder Apple App Store angepasst werden.

Änderungen, die automatisch passieren

Der Website-Teil deiner App

Teile der App, die deine Website anzeigen, zeigen immer den aktuellen Stand deiner Website an. Hier sind keine manuellen Änderungen von dir oder uns nötig. Wie viel von deiner App deine Website anzeigt, hängt von dem Layout ab, das du für deine App gewählt hast.

Mit dem ‘Nur Website’ Layout ist der größte Teil der App deine Website (grün hervorgehoben)
Ein Screenshot unserer App mit dem 'Seitenmenü'-Layout.
Mit dem ‘Seitenmenü’ Layout ist der Teil unterhalb der App-Leiste deine Website (grün hervorgehoben).

Navigationselemente im Seitenmenü

Die Navigationselemente im Seitenmenü werden automatisch in der App aktualisiert, wenn du kleine Änderungen auf der Website vornimmst. Eine kleine Änderung könnte das Umbenennen eines Navigationselements oder das Hinzufügen eines Neuen sein. Wenn du das Layout deiner Webseite änderst und das Navigationsmenü z.B. an eine andere Stelle verschiebst, sind einige manuelle Änderungen notwendig (siehe nächster Abschnitt).

Der hervorgehobene Teil des Seitenmenüs enthält die Navigationselemente.

Änderungen, die wir aus der Ferne vornehmen können

Wir können einige Teile deiner App ändern, ohne ein App-Update im Google Play Store oder Apple App Store einreichen zu müssen. Das ist aus einer Vielzahl von Gründen großartig, die du im nächsten Abschnitt lesen kannst. Zu den Aspekten deiner App, die wir aus der Ferne ändern können, gehören:

  • Bearbeiten kleiner Teile der Website (z.B. das Ausblenden von Elementen)
  • Ändern der Navigationselemente im Seitenmenü. Wenn du deine Website stark verändert hast und das Navigationsmenü der App nicht mehr richtig funktioniert, kann dies in der Regel Abhilfe schaffen.
  • Aktualisieren der Knöpfe in der App-Leiste

Änderungen, die ein App-Update erfordern

Die Veröffentlichung einer neuen Version in den Stores ist mit einigem Aufwand verbunden (vor allem für uns, aber auch du musst in der Regel einige Schritte erledigen). Es dauert auch ein paar Tage, bis das Update von Google und Apple geprüft wird, was bedeutet, dass deine Nutzer ein paar Tage warten müssen, bis sie die neue Version erhalten. Dies setzt voraus, dass die App die Prüfung sofort besteht – manchmal haben die Google/Apple Prüfer Fragen, die das Update weiter verzögern. Manche Änderungen brauchen aber unbedingt ein App-Update – die häufigsten habe ich in den folgenden Abschnitten aufgelistet.

Grundlegende Änderungen & Fehlerbehebungen

Dies beinhaltet alle Änderungen am App-Grundgerüst, die notwendig sind, damit die App reibungslos funktioniert. Diese sind in der Regel für den Nutzer einer App unsichtbar, sind aber notwendig, um sicherzustellen, dass die App auf neuen Geräten und neuen Versionen von Android und iOS gut funktioniert. Wenn solche Änderungen notwendig sind, werden wir dich kontaktieren und dir sagen, wie du dieses kostenlose Update für deine App veröffentlichen kannst.

Wenn du einen Fehler in deiner App findest, der ein App-Update erfordert, werden wir auch dieses Update kostenlos veröffentlichen. Bitte stelle aber sicher, dass es sich tatsächlich um einen Bug der App handelt und nicht bei der Nutzung deiner Website im mobilen Browser auftritt. Wenn das Problem auch im Browser auf einem Handy auftritt, ist es ein Problem mit deiner Webseite und wir können es nicht beheben. Du musst das Problem auf deiner Webseite beheben und die App wird dann auch sofort funktionieren, es ist kein Update nötig.

Kosmetische & andere optionale Änderungen

Dies sind Änderungen am Aussehen deiner App. Du hast diese Aspekte vor der ersten Veröffentlichung deiner App konfiguriert, aber vielleicht möchtest du einige dieser Teile anpassen, wenn sich deine Website im Laufe der Zeit verändert.

  • Ändern der URL, die die App beim Starten anzeigt
  • Ändern des App-Namens
  • Ändern des App-Icons
  • Ändern des Bildes auf dem Startbildschirm
  • Ändern des App-Layouts, z.B. Umschalten vom Seitenmenü-Layout zu dem, das nur deine Webseite anzeigt
  • Passwortschutz für deine App
  • Sperren der Ausrichtung deiner App auf Hoch- oder Querformat
  • Ändern der Farben, die Teil des Layouts sind. In den folgenden Screenshots grün hervorgehoben:
Ein Screenshot unserer App mit dem 'Seitenmenü'-Layout.
Beim ‘Seitenmenü’ Layout ist die Farbe der App-Leiste und der Statusleiste Teil des Layouts.
Beim ‘Seitenmenü’ Layout sind alle Farben des Menüs Teil des Layouts.
Bei dem ‘Nur Website’ Layout ist nur die Farbe der Statusleiste Teil des Layouts.

Aufgrund des bereits erwähnten erhöhten Aufwands für die Veröffentlichung eines Updates in den App Stores, müssen wir eine einmalige Gebühr von ca. 75€ erheben. Dieser Betrag kann abhängig von der Währung deines Landes variieren. Für die Zahlung dieser Gebühr und Anweisungen, wie du die gewünschten Änderungen an deiner App vornehmen kannst, kontaktiere uns.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.